Traditionelle und alternative Heilmethoden in Hessen

Die Vorteile eines Hausnotrufsystems für Senioren

Die Installation von einem Hausnotrufgerät bietet älteren Menschen eine Vielzahl von Vorteilen, auf die im Folgenden näher eingegangen werden soll. Neueste Umfragen haben ergeben, dass die Mehrzahl der befragten Senioren im Falle einer Pflegebedürftigkeit, solange wie möglich in der eigenen, häuslichen Umgebung gepflegt werden wollen. Um dies zu gewährleisten sollten die Installation eines Hausnotrufsystems sowie der barrierefreie Umbau des eigenen Heims fundamental sein, um die Pflege im eigenen Heim zu ermöglichen.

Des Weiteren bietet ein solches System die notwendige Sicherheit für die Altenpflege im eigenen Haus. Selbst dann, wenn der Senior noch nicht Pflegebedürftig ist. Schnell kann ein älterer Mensch  eine Stufe übersehen, stolpern, dadurch das Gleichgewicht verlieren und zu Fall kommen.

Durch eigene Kraft kann er nicht mehr selber aufstehen, der Nachbar ist nicht da, Bekannte bzw. die eigene Verwandtschaft wohnen weit weg und das Telefon ist nicht in Reichweite. Aus einem einfachen Sturz hat sich eine gefährliche Notsituation entwickelt. Ein Hausnotruf kann in einer solchen Situation weiterhelfen.

Ein einfacher Knopfdruck auf die Notruftaste des Funksenders genügt, und die Basisstation des Hausnotrufsystems wird aktiviert. Der Funksender kann bequem als Halskette oder aber als Armbanduhr getragen werden. Nachdem die Basisstation aktiviert wurde baut diese automatisch eine Sprechverbindung zur Leitstelle des Hausnotrufanbieters auf.

Zudem werden auf einem Bildschirm in der Leitstelle dem Mitarbeiter alle relevanten Daten des Betroffenen, wie medikamentöse Einstellung, Hausarzt, Pflegedient und die Bezugsperson die in einer Notfallsituation benachrichtigt werden soll, angezeigt. Per Freisprecheinrichtung kann nun dem Mitarbeiter der Notfall geschildert werden und dieser leitet dann umgehend Rettungsmaßnahmen ein.
Der mobile Hausnotruf für aktive Senioren
Für aktive Senioren die noch fit sind und gern allein die Natur bei einem ausgedehnten Waldspaziergang oder einer Radtour genießen empfiehlt sich ein mobiler Hausnotruf. Diese funktioniert ähnlich wie bei den klassischen Hausnotruf. Meist wird den älteren Menschen ein Seniorenhandy mit integrierter Notruftaste vom Anbieter gestellt.

Wenn nun zum Beispiel ein Notfall eintritt und die Notfalltaste gedrückt wird, wird ebenfalls eine Sprechverbindung zur Leitstelle aufgebaut. Dank modernster Technik wird der Standort des Betroffenen via Satellitenortung metergenau lokalisiert und dem Mitarbeiter auf dem Bildschirm, zusätzlich zu anderen relevanten Informationen, angezeigt. Auch hier können umgehend Rettungsmaßnahmen eingeleitet werden, wenn es die Situation erfordert.

Durch einen Hausnotruf kann also der Kunde und dessen Angehörige immer sicher sein, dass in einer Notfallsituation auf jeden Fall Hilfe zur Verfügung steht.

Dr. med Gabriele Tille
Dr. Gabriele Tille

Weitere Informationen über die Naturheilpraxis Dr. med Gabriele Tille finden Sie unter:
www.naturheilverfahren-hessen.de

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.