Traditionelle und alternative Heilmethoden in Hessen

Hilfe bei Krebs durch Energiemedizin

Die Diagnose Krebs löst immer einen Schock aus. Informationen prasseln auf die „akut“ Erkrankte herein, Operation, Chemo und Bestrahlung sollen innerhalb kürzester Zeit erfolgen. Es geht Schlag auf Schlag, ohne dass der gerade noch gesunden Frau Zeit zum Nachdenken gegeben wird. Von Brustkrebspatientinnen höre ich immer wieder, dass sie „das Ding“ rasch loswerden wollen.

Es wird oft vergessen, dass der bösartige Knoten 10-20 Jahre gebraucht hat, bis er sicht- oder fühlbar wurde. Es geht nur noch um „den Krebs“ und keiner fragt, wie es dem Menschen geht, der ihn trägt.

In früheren Artikeln habe ich Ihnen schon erklärt, wie wichtig es ist, einen klaren Kopf zu behalten, gelassen zu bleiben, eventuell eine Zweit- und Drittmeinung einzuholen, ehe man sich für eine bestimmte Therapie entscheidet http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/brustkrebs-hilfe-im-dschungel-der-therapiemethoden/ .

Und immer sollte eine ganzheitliche Therapie darauf ausgerichtet sein, die Nebenwirkungen der konventionellen Behandlung erträglich zu gestalten.

Mit Hilfe der Energiemedizin können außerdem versteckte seelische Traumen aufgespürt und aufgelöst werden. Konflikte und versteckte Emotionen belasten das Immunsystem.

Wie oft sind Patientinnen ganz erleichtert, wenn ich ihnen bestätige, dass Ihr Körper nicht aus heiterem Himmel einfach eine Krebsgeschwulst entwickelt hat, sondern dass ein Lebensproblem dahinterstecken kann. „Das habe ich schon die ganze Zeit gefühlt“, höre ich dann häufig.

Und wie gut, wenn es Mittel und Wege gibt, die das Übel an der Wurzel packen können und dafür sorgen, dass die Krebserkrankung nicht das Ende des Lebens bedeutet, sondern den Anfang eines neuen Lebensabschnitts.

Lesen Sie die Erfahrungsberichte einer Naturheilärztin, die ihre Patientinnen erfolgreich begleitet: http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/energetische-gedanken-zur-ganzheitlichen-krebstherapie/

Dr. med Gabriele Tille
Dr. Gabriele Tille

Weitere Informationen über die Naturheilpraxis Dr. med Gabriele Tille finden Sie unter:
www.naturheilverfahren-hessen.de

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.