Traditionelle und alternative Heilmethoden in Hessen

Vitamin- und Mineralsstoffversorgung durch Wildpflanzen

Viele von uns glauben, dass wir nur durch regelmäßiges Konsumieren von Nahrungsergänzungen gesund und fit bleiben können.

Dabei benötigen wir vielleicht nur mehr Wissen über die Zusammensetzung unserer Nahrungsmittel und Phantasie, wie wir unsere Mahlzeiten aufwerten können.

Sicher haben Sie schon mal ausprobiert, wie Löwenzahn schmeckt, der Sie in ihrem Rasen oder auf dem Staudenbeet stört. Und Sie wissen, dass Löwenzahntee auch gut zur Entgiftung ist.

Aber Sie können sich nicht vorstellen, wie viel in Ihrem Garten, auf dem Feld und im Wald wächst, was auch für uns Menschen eine Bereicherung des Speiseplans darstellt! Wildpflanzen weisen einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen auf.

Der Naturwissenschaftler und Pflanzenfreund Dr. rer. nat. Markus Strauß beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit der Natur. Er weiß genau, welche Teile einer Pflanze man essen kann und wie man sie am besten zubereitet. Er hat in drei Büchern beschrieben, wie Sie sich selber aus der Natur versorgen können.

Aber was noch besser ist: Dr. rer. nat. Markus Strauß bietet eine ärztlich zertifizierte Ausbildung an zum „Fachberater für Selbstversorgung aus der Natur“.

An insgesamt 7 Tagen geht er mit Ihnen in der Nähe von Heidelberg in den Wald und macht Sie fit im Finden und Zubereiten von leckeren Wildkräuterspeisen.

Wenn Sie mehr über die Bücher und die Seminare wissen wollen, klicken Sie hier: http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/vitaminschub-durch-essbare-wildpflanzen/

Dr. med Gabriele Tille
Dr. Gabriele Tille

Weitere Informationen über die Naturheilpraxis Dr. med Gabriele Tille finden Sie unter:
www.naturheilverfahren-hessen.de

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.