Traditionelle und alternative Heilmethoden in Hessen

Fitnesscenter

Mehr Trainingseffekte durch gesunde Vitalstoffe für die Generation 50 +

Die Anzahl der über 50-jährigen Fitnessstudionutzer und Kunden von Personal Trainern steigt Jahr
für Jahr auffällig in die Höhe. Schon längst haben sich die Studios und Trainer auf den Kundenstamm
eingestellt und bieten spezielle Kurse und Trainingseinheiten für die sogenannten „Best Ager“.
Eine Generation, die durch Karriere und Familie ihre eigenen Bedürfnisse aufgrund von Stress,
Zeitmangel, Erziehung und vielen weiteren Faktoren zurückgesteckt haben und nun – nachdem
die Kinder aus dem Haus sind und ihre eigenen Wege gehen und die Rente naht oder eintritt – sich
wieder mehr auf sich selbst konzentrieren. Mehr Zeit ermöglicht mehr Investition in die eigene
Lebensqualität und Gesundheit. Neben gelenkschonenden Sportprogrammen und regenerierenden,
gesundheitsfördernden Übungen helfen zusätzlich Nährstoffe das Muskeltraining effektiver zu
gestalten. Die Leistungsfähigkeit kann mit den richtigen Vitalstoffen gezielt für die reiferen Sportler
gesteigert werden.

So erweitert die wichtige Aminosäure Arginin die Blutgefäße und kann den Bluthochdruck und
Arterienverkalkung reduzieren. Ihr Personal Trainer zeigt Ihnen wie das Nahrungsergänzungsmittel
in Kombination mit einem Kapillarisierungstraining richtig eingesetzt wird. Arginin wird außerdem als
natürliches Potenzmittel bezeichnet und fördert nach den neuesten Studien die Fettverbrennung im
Schlaf.

Ein weiterer Nährstoff ist L-Carnitin: In flüssiger Form bekommen Sie es im Fitnessstudio von
Ihrem Trainer in Trinkflaschen gereicht. Schon lange ist seine gravierende Leistung als Fatburner
bei Sportlern bekannt – es kann jedoch auch besonders die Leistungsfähigkeit von Best Agern
steigern. Es beugt Muskelkater und Gelenkschmerzen nach dem Training vor und mildert
Ermüdungserscheinungen. Ein wahrer Jungbrunnen für gesundheitsbewusste Senioren!

Letztendlich nicht zu vergessen – der Vitalstoff Kreatin. Mit dem steigenden Alter nehmen
Muskelmasse und die körperliche Kraft peu à peu ab. Der Leistungsverlust schlägt sich demnach
auch in den Sportübungen nieder. Um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen hilft die Kreatinzufuhr: Es
kommt hierbei zu einem Anstieg der Muskel- und fettfreien Körpermasse und einem Kraftzuwachs
in der Hüfte, den Knien und den Beinen. Ideal für Menschen, die Gelenkprobleme beim Aufstehen
und Geradestehen sowie Laufen haben. Die Nahrungsergänzung kann somit die Sporteinheiten
optimieren und effektiver gestalten. Vor allem die unteren Extremitäten können durch die
Kreatinzufuhr mehr im Sport belastet werden.

Ein Gast-Artikel von:
André Leisner

Kontaktdaten:
Personal-Trainer-Kiel
Inhaber André Leisner
Projensdorfer Str. 150
24106 Kiel

www.personal-trainer-kiel.de
E-Mail: info@personal-trainer-kiel.de

Dr. med Gabriele Tille
Dr. Gabriele Tille

Weitere Informationen über die Naturheilpraxis Dr. med Gabriele Tille finden Sie unter:
www.naturheilverfahren-hessen.de

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.