Traditionelle und alternative Heilmethoden in Hessen

Arzneimittelinfo

Marktdaten Arzneimittelindustrie

Die Pharmaindustrie entwickelt, produziert und vermarktet weltweit Medikamente zur Behandlung von Krankheiten.  Weiterführende Daten & Fakten zur Arzneimittelindustrie hinsichtlich der Unternehmensstrukturen, der Beschäftigtenzahlen sowie den Marktanteilen einzelner deutscher und europäischer Unternehmen am weltweiten Arzneimittelmarkt stehen auf verschiedenen Internetseiten interessierten Lesern zur Verfügung. Hier weiterlesen

Preiswerte Angebote von Arzneimitteln in Internetapotheken

Da der Versandhandel im Bereich Medikamente in der BRD seit Januar 2004 erlaubt ist, und die Nutzung des Internets in allen Bevölkerungsschichten immer größer wird, sind auch Apotheken apothekedazu übergegangen, Informationen sowie Angebote im Bereich Gesundheit und Wellness im Internet darzustellen.

Medikamenten-Preisvergleiche, Referenzen mit Testberichten sowie Benotung durch Verbraucher, News aus dem Bereich Gesundheit und Medizin, Magazinartikel per Newsletter, Hinweise zu Erkrankungen und Symptomen, Diagnostik Vorsorgechecks und Behandlungen, Tipps zum gesunden Leben, Impfungen, Reisemedizin, Schwangerschaft, Ernährung, Diäten, Männer und Frauengesundheit: Der Service durch Internet-Apotheken bietet umfassende Möglichkeiten der vielfältiger Informationen im Bereich Gesundheit und Medikamenten.

Interessierte finden in einer Internet Apotheke weiterhin umfassende Darstellungen zu Arzneimitteln, medizinischen Geräten, preiswerten Angeboten für Nahrungsergänzungsmittel, Vitaminen und Mineralien, Kosmetik, Hygieneartikeln, Gesundheitsbüchern und vieles andere mehr aus dem Bereich Gesundheit, z.B. Diabetikerbedarf, Blutzuckermessgeräte, Inhalationsgeräte, Elektrozahnbürsten, Spezialnahrung, Pflegeprodukte, Babypflege.

Da die meisten Medikamente (außer Verschreibungspflichtige mit Festpreis) im Internet preiswerter sind als im stationären Verkauf, nutzen Millionen Menschen diesen Service des Versandhandels von Medikamenten vor allem im Bereich rezeptfreier Präparate.

Speziell dann, wenn eine Beratung durch den Apotheker nicht mehr notwendig ist, wie z.B bei gleichbleibender Medikation chronisch Kranker, ist durch den Kauf in der Internet Apotheke häufig Geld zu sparen. Auch bei eingeschränkter Mobilität durch Krankheit und Alter ist die Beschaffung der Medikamente meist schneller und einfacher für die Patienten zu gewährleisten.

Wichtig ist es, die Seriosität des Versenders im Impressum zu überprüfen. Bei dem Bundesministerium für Gesundheit gibt es ein Versandapothekenregister, in dem die Apotheken aufgeführt sind, die eine Zulassung von der zuständigen Landesbehörde bekommen haben. Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) veröffentlicht im Internet täglich aktuell dieses Register autorisierter Versandapotheken.

Dr. med Gabriele Tille
Dr. Gabriele Tille

Weitere Informationen über die Naturheilpraxis Dr. med Gabriele Tille finden Sie unter:
www.naturheilverfahren-hessen.de

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.