Traditionelle und alternative Heilmethoden in Hessen

Homöopathie

Miasmatische Homöopathie

Im Rahmen der Naturheilverfahren nimmt die Homöopathie einen besonderen Platz ein. Weltweit hat sich die klassische Homöopathie seit ihrer Begründung durch Samuel Hahnemann (1755 – 1843) durchgesetzt. In manchen Ländern sowie vielen lateinamerikanischen Ländern ist sie sogar Staatsmedizin.

Neben der Behandlung von akuten Erkrankungen zeigt sich die homöopathische Behandlung speziell bei chronischen Erkrankungen einer allopathischen Behandlung gegenüber als sinnvolle Alternative, im Besonderen in den Fällen, in denen Patienten aus schulmedizinischer Sicht als “austherapiert” gelten.

Auch unter dem Gesichtspunkt der Prävention schwerer erblich/genetisch mitbegründeter Erkrankungen, wie z.B. Tumorerkrankungen ist speziell die miasmatische Betrachtung (psorisches , sykotisches, syphillitisches und tuberkulinisches Miasma) in der Homöopathie eine hilfreiche Denk- und Vorgehenswiese in der homöopathischen Behandlung.

Um zu erfahren, auf welcher erblich- genetischen Grundlage eine chronische Krankheit oder eine Tumorkrankheit sich entwickelt, ist eine sehr genaue Anamnese durch den homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker erforderlich.
Die Eigenanamnese besteht aus den Kinderkrankheiten, früh in der Kindheit entstandenen chronischen Krankheiten, Impfkalender, psychischen oder physischen Traumen sowie länger dauernder Medikamenteneinnahme und invasiven ärztlichen Behandlungen.

Die Familienanamnese berücksichtigt die Erkrankungen und Todesursachen der Vorfahren väter- und mütterlicherseits. Hier spielen Krankheiten wie Tuberkulose, Gonorrhoe, Krebs, Syphilis, Behinderungen, Geistes- und Gemütskrankheiten eine große Rolle.

Die Therapie mit dem passenden Arzneimittel für die chronische Krankheit wird dann aus der Gesamtheit der Anamnese und der spezifischen Symptome des Patienten ermittelt.

Homöopatische Behandlung Praxis Dr. med. Gabriele Tille

Dr. med Gabriele Tille
Dr. Gabriele Tille

Weitere Informationen über die Naturheilpraxis Dr. med Gabriele Tille finden Sie unter:
www.naturheilverfahren-hessen.de

Urheberrechtliche Hinweise:
Dieser Blog wird auch als RSS Feed angeboten. Es ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht, diesen RSS-Feed in die eigene Internetseite einzubinden oder an anderer Stelle zu veröffentlichen. Dessen ungeachtet, gilt für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfältigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet. Die Entnahme von Teilen meiner Website ist nicht gestattet und wird überprüft.